Wir auf anderen Seiten

Facebook Twitter Google+ Fansubdb Fansub-Info Teamspeak Discord

Projektstatus

Zero no Tsukaima

Nächste Folge: voraussichtl. ?

To LOVE-Ru Darkness 2nd Specials

Nächste Folge: voraussichtl. ?

Fate/stay night

Nächste Folge: voraussichtl. ?

Kontakt/Bewerbung

Bewerbungen sind der Shit!
Du willst dich bewerben, hast aber keinen Schimmer von Algebra? Kein Problem, denn bei uns brauchst du kein Algebra!

Hier eine kurze Erklärung, was man in welchem Aufgabenbereich zu tun hat:

Als Übersetzer ist es, wie der Name schon sagt, deine Aufgabe zu übersetzen. Hierfür solltest du in erster Linie gute Deutschkenntnisse und ein hohes Ausdrucksvermögen mitbringen, damit du dazu in der Lage bist, deine Übersetzungen lebhaft zu gestalten. Dass ebenfalls gute (aber nicht zwangsläufig perfekte) Englisch- oder Japanischkenntnisse benötigt werden, sollte klar sein.

Als Editor ist es deine Aufgabe, die Schwächen des Übersetzers zu kompensieren. Wenn du also eine Übersetzung hast, in der viele Fehler gemacht wurden, liegt es primär an dir, sie auszubessern. Das gilt natürlich für sämtliche Fehler, wie Rechtschreibfehler, Zeichensetzungsfehler, Ausdrucksschwächen, Grammatikfehler etc. Häufig folgt auf den Edit eine Besprechung mit dem zuständigen Übersetzer.

Als Qualitychecker (kurz QCler oder QCer) hast du die Aufgabe, Fehler im Sub zu finden und diese anzumerken. Der Qualitycheck ist eine der letzten Instanzen in der Produktion eines Fansubs und deshalb für die Qualität des fertigen Subs von großer Bedeutung. Als QCler sollte man der deutschen Sprache mächtig sein, eine gute Rechtschreibung und insbesondere ein gutes Auge für Fehler haben.

Als Timer bist du dafür verantwortlich, dass die Zeilen passend zum Gesagten eingeblendet werden (genannt: Timing). Abgesehen von der Fähigkeit, mit dem entsprechenden Programm umzugehen, ist ein gutes Gehör sehr hilfreich.

Als Typesetter ist es deine Aufgabe, Texte im Hintergrund (z. B. Handynachrichten, Schilder usw.) optisch so anzupassen, dass sie nicht wie Fremdkörper wirken, sondern so, als gehörten sie zum Video dazu. Hierfür braucht man ein wenig Kreativität und ein gutes Auge für Harmonie.

Der Encoder komprimiert die Raw (Rohvideodatei) von z. B. einer Blu-ray Disc. Dabei versucht er, die bestmögliche Qualität aus der Raw herauszuholen (z. B. mit Filtern). Außerdem stellt er den anderen Mitgliedern Arbeitsdateien aus diesen Raws zur Verfügung, sofern sich diese Mitglieder nicht selbst darum kümmern.

Als Karaoke-FXler ist es deine Aufgabe, für die japanischen gesungenen Textzeilen in Openings, Endings und gegebenenfalls in der Folge auftretende Liedern eine richtige Karaoke zu timen und mit dazu passenden Effekten zu versehen.

Solltest du also Interesse haben, in einem dieser Bereiche bei uns anzufangen, dann schreib uns einfach eine Bewerbung per Mail unter kontakt.hanamisubs@gmail.com.
Idealerweise beinhaltet diese Bewerbung die folgenden Punkte:

  • Aufgabenbereich, in dem du arbeiten möchtest
  • Erwähnung von eventuellen Vorkenntnissen
  • wenn vorhanden, Referenzen in dem Bereich (z. B. ein Typeset von dir, wenn du Typeset machen willst)
  • dein Pseudonym
  • Kontaktmöglichkeiten wie deine Discord-ID

Solltest du noch Fragen haben oder weitere Infos brauchen, kannst du uns auch gerne in unserem Chatango anschreiben oder dich bei Chippzer#4180 in Discord melden.

Wir bitten dich allerdings, dich nicht in den Kommentaren oder im Chatango zu bewerben. Außerdem solltest du in der Bewerbung auf Rechtschreibung, Grammatik etc. achten, sonst landet deine Bewerbung bei uns sehr schnell im Papierkorb.

Wir werden uns deine Bewerbung ansehen und danach beurteilen, ob du geeignet bist. Solltest du das sein, werden wir dich in Discord kontaktieren, wenn nicht, vermutlich auch.
Teamlogin